Loading...
Jubiläumsfest 2018 2018-08-20T20:22:40+00:00

Musik über alles

70 Jahre Trachtenkapelle Hasslacher

8. bis 10. Juni 2018 in Sachsenburg

Im Juni 2018 feierten wir ein ganz besonderes Jubiläum. 1948 gründeten 21 Musiker die Ortskapelle Sachsenburg. Heute, 70 Jahre später, ist die Trachtenkapelle Hasslacher mit über 50 MusikerInnen einer der wichtigsten Kulturträger in der Region. Aus diesem Anlass, und wie auch schon zu unserem 60. Geburtstag vor genau 10 Jahren, luden wir zum dreitägigen Jubiläumsfest im Juni 2018 ein. Höhepunkt der Feierlichkeiten war das Bezirksmusikertreffen am Samstag, den 9. Juni 2018. Gemeinsam mit 36 Musikkapellen aus dem Bezirk Spittal und unseren Partnerkapellen feierten wir unser 70-jähriges Bestehen mit einem feierlichen Festakt, einer Klangwolke von rund 1000 Musikern und einem stimmungsvollen Zeltfest.

Eindrücke vom Bezirksmusikertreffen 2018

Danke an Rudi Truskaller und Willi Pleschberger für die tollen Schnappschüsse!

Programm

Damit du zur richtigen Zeit am richtigen Ort bist, findest du hier einen Überblick über unser Fest.

Traditions Dorfabend

Freitag, 8. Juni

19:30 Uhr Umzug der Vereine aus Sachsenburg und Lurnfeld sowie Kranzniederlegung beim Kriegerdenkmal
20:30 Uhr Dorfabend im Veranstaltungszentrum Sachsenburg
Anschließend Tanz und Unterhaltung

Bezirksmusiker Treffen

Samstag, 9. Juni

17:30 Uhr Eintreffen und Abmarsch der Gastkapellen
19:00 Uhr Festakt am Sportpatz Sachsenburg
20:00 Uhr Musik & Unterhaltung im Festzelt mit den Spatzen 2000

Jubiläums Frühschoppen

Sonntag, 10. Juni

10:00 Uhr Festgottesdienst in der Pfarrkirche Sachsenburg
Anschließend Frühschoppen im Festzelt mit der Trachtenkapelle Strengberg und EdelBlech

70 Jahre TK-Hasslacher – Der Trailer zum Jubiläum

Liebevolle Einblicke in unser Vereinsleben sowie in unser musikalisches Wirken.

Unser Festausschuss

Ein dreitägiges Jubiläumsfest bedeute einiges an Arbeit. Damit wir nichts dem Zufall überlassen, hat sich unser Vorstand vergrößert und Verstärkung aus den eigenen Reihen geholt. Unser Obmann, Udo Klaus, leitet gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Katharina Pucher die Geschicke des Festausschusses.

Pflanz- und Pflegeanleitung

Unseren Gästen wurde am Jubiläumswochenende ein Zirbenbäumchen als Gastgeschenk überreicht. Ob beim Obmann im Garten oder vor den Proberäumlichkeiten … die Pflanze soll eine bleibende Erinnerung an das ereignisreiche Jubiläum darstellen. Damit die Zirbe in der Natur ihren idealen Platz findet, haben wir eine Pflanz- und Pflegeanleitung zusammengefasst:

Die Zirbe liebt einen kargen Boden. In einer humusreichen und galligen Umgebung kommt der Baum schwieriger zurecht. Um die Pflanze gegen Wildverbiss zu schützen ist es zu empfehlen, einen kleinen Holzschutz um den Baum aufzustellen. Die Zirbe kann im Gastgeschenk ein paar Wochen drinnen bleiben, wenn das Bäumchen regelmäßig gegossen wird.

Tipp: Damit sich die Zirbe besonders wohlfühlt, wird es empfohlen, beim Einsetzen des Bäumchens, mit dem dazu überreichten Zirbenschnaps anzustoßen 😉

Wir bedanken uns bei den Sponsoren für Ihre Unterstützung!